Jörg wollte seine Küche irgendwie anders haben. Hatte aber keine zündende Idee wie er das anstellen sollte.

Küche vorher

Die Mittelwand war irgendwie störend und außerdem wirkte alles so eng. Die Küche ist Teil eines großen Raumes, der in das Wohnzimmer übergeht.

Wir haben an dem Samstag, morgens einfach eine neue Arbeitsplatte und Platten für den Küchenspiegel (Bereich zwischen arbeitsplatte und Hängeschränken) eingekauft und losgelegt. Wie immer hat der Kleinkram der Küche, viel länger gedauert als der Umbau an sich. Also Abflussrohre (Siffon) anpassen, Herd anschließen, Spüle einkleben, etc.

Küche nachher

Die Küche wirkte nach unserer Aktion (…sehr langer Samstag) viel offener und die Vorarbeit von Jörg, (Abriss der Mittelwand) hat dem ganzen noch den Rest gegeben. Viel mehr Platz, mit der gleichen Küche. Hat Spaß gemacht! … 😁👍